• info@mein-urlaubstraum.de

Nisperos – saftig und süß

Nisperos

Nisperos – saftig und süß

Jetzt sind sie wieder reif, die Nisperos!  Vom Aussehen her erinnern mich die Früchte an kleine Aprikosen und der Geschmack könnte eine Mischung aus Pfirsich und Aprikosen sein. Auf alle Fälle sind die reifen Nisperos süß und saftig.

Die ursprünglich in China und Japan beheimatete japanische Mispel  wurde mehrere tausend Jahre in Asien als Zierbaum kultiviert, bevor vor etwa 200 Jahren der Anbau der Mispel in Spanien begann. Mittlerweile ist Spanien, nach China, der zweitgrößte Produzent von Nisperos in der Welt! Fünfundsiebzig Prozent der spanischen Ernte  kommen aus dem Gebiet um Callosa d‘ En Sarriá an der Costa Blanca.

In den Geschäften tauchen die gelben Früchten selten auf, denn sie sind ziemlich empfindlich und man kann sie so gut wie gar nicht lagern. Sie bekommen schnell braune Flecken und verlieren viel von ihrem köstlichen Geschmack. Am besten schmecken sie einfach frisch vom Baum.

Mein Urlaubstraum

Schreib eine Nachricht