• info@mein-urlaubstraum.de

Category ArchiveReiseblog

Die wunderschöne Altstadt von Altea

Die wunderschöne Altstadt von Altea

Am schönsten ist wohl die Altstadt „El Formet“, mit weißen mit Blumen geschmückten Häusern und engen Gassen mit Kopfsteinpflaster. Hier findet man Aussichtstürme, aber auch viele Kunstgalerien sowie Bars und Restaurants, die noch das traditionelle mediterrane Ambiente bewahren.

Schöne Spaziergängen durch die Altstadt und die Strassen rund um die Kirche verbreiten eine besondere Atmosphäre. Rund um den Kirchplatz und den umliegenden Strassen finden Sie viele Restaurants und einladenden Terrassen, um schön im Freen zu speisen.Wenn Sie mehr über diese Malerische Stadt erfahren möchten, klicken Sie die offizielle Seite von Altea hier an.

Altea - die Stadt der Maler und Künstler

Altea – die Stadt der Maler und Künstler

Altea die Stadt der Maler und Künstler, rosa Bouganville Blütenstände, malerischen Wasserfälle und alten Legenden. Symbol dieser Küstenstadt und ganz Costa Blanca ist die Parroquia De Nuestra Senora Del Consuelo.
Eines der bekanntesten und auffälligsten Gebäuden von Altea ist zweifellos diese Kirche, die am höhsten Punkt erbaut wurde und vom weiten zu sehen ist. Die mit Meerblauen Dachziegeln bedeckten Kuppeln machen sie zu einem einzigartigen Anziehungspunkt an der Costa Blanca.
Nisperos

Nisperos – saftig und süß

Jetzt sind sie wieder reif, die Nisperos!  Vom Aussehen her erinnern mich die Früchte an kleine Aprikosen und der Geschmack könnte eine Mischung aus Pfirsich und Aprikosen sein. Auf alle Fälle sind die reifen Nisperos süß und saftig.

Die ursprünglich in China und Japan beheimatete japanische Mispel  wurde mehrere tausend Jahre in Asien als Zierbaum kultiviert, bevor vor etwa 200 Jahren der Anbau der Mispel in Spanien begann. Mittlerweile ist Spanien, nach China, der zweitgrößte Produzent von Nisperos in der Welt! Fünfundsiebzig Prozent der spanischen Ernte  kommen aus dem Gebiet um Callosa d‘ En Sarriá an der Costa Blanca.

In den Geschäften tauchen die gelben Früchten selten auf, denn sie sind ziemlich empfindlich und man kann sie so gut wie gar nicht lagern. Sie bekommen schnell braune Flecken und verlieren viel von ihrem köstlichen Geschmack. Am besten schmecken sie einfach frisch vom Baum.

Wasserfälle - Les Fonts de l'Algar

Wasserfälle – Les Fonts de l’Algar

Wasserfälle – Les Fonts de l’Algar
15 km von Benidorm entfernt, zwischen Altea und Calp Richtung Landesinnerem, liegen die paradiesischen Wasserfälle zum „Abtauchen“ aus dem Alltag. Die Wasserfälle erstrecken sich auf 1,5 km. Der größte Wasserfall hat eine Höhe von ca. 40m Das Wasser dort ist kristall klar und lädt zum baden ein. Die Temperatur des Wasser ist erfrischende +17°C. Die üppige mediterrane Vegetation ist durch Wege und Brücken leicht zu begehen. Die Wasserfälle las Fuentes del Algar, gehören definitiv zu den schönsten Ausflugszielen und Sehenswürdigkeiten in der Region von Alicante. Die schöne Natur bietet viele Schattenplätze zum Ausruhen und Entspannen. Empfehlenswert sind Wasserschuhe mit Gummisohle für den steinigen Grund im Wasser. Im Eingangsbereich befindet sich ein Cafe für Speisen und Getränke.
Adresse: 
Partida Algar, s/n, 03510, Alicante, Spanien
Die meisten Parkplätze in unmittelbarer Nähe sind kostenpflichtig. Der Preis beträgt zwischen 3 und 4 Euro.
Öffnungszeiten: 
Montag – Sonntag: 9 – 19 Uhr
Der Eintritt:
zu den Wasserfällen kostet ebenfalls 4 Euro pro erwachsene Person in der Nebensaison und 5 Euro ab dem 14.06. Kinder und Rentner zahlen weniger.
BALCÓN DEL MEDITERRÁNEO - Mediterraner Balkon in Benidorm

BALCÓN DEL MEDITERRÁNEO – Mediterraner Balkon in Benidorm

Der Balcon de Mediterraneo ist einer der Sehenswürdigkeiten von Benidorm. Der Balcon del Mediterraneo befindet sich in der Altstadt, genau in der Mitte der beiden Strände. Der Balkon wurde auf einem Felsvorsprung errichtet, welcher die Strände Poniente und Levante trennt.

Von hieraus hat man tollen Ausblick auf die beiden Strände Playa de Levante und Playa de Poniente. Um den Balkon in den schönsten und tollsten Farben fotografieren zu können, besichtigt man ihn am besten am Morgen oder am Abend (i. d. sogenannten „Blauen Stunde“).

Benidorm - Playa de Levante und Playa de Poniente

Benidorm – Playa de Levante und Playa de Poniente

Benidrom ist eines der Lifestyle Städte Spaniens. Man nennt die Stadt auch New York Spaniens. Benidorm liegt an zwei Sandstränden Playa de Levante und Playa de Poniente.

Playa de Levante

Bekannt als der Strand der Morgendämmerung, ist dieser 3 km lange Strand der berühmteste von Benidorm. Mit seiner beleuchteten Promenade ist er der meistbesuchte Strand Benidorms.  Der Playa de Levante ist ideal, um einen Tag am Strand zu verbringen, zu baden und die Sonne zu genießen. Dieser Strand hat einen Wasserskilift sowie eine Strandbibliothek, die das ganze Jahr über von 11 bis 16 Uhr geöffnet ist. Levante Strand – hierbei handelt es sich um die kosmopolitischste Partyzone von Benidorm. Bei freiem Eintritt kann man hauptsächlich elektronische Musik in Diskos genießen, wie etwa: KM PlayaPenélope PlayaKU PlayaRichard New Look und Moon Beach. Es handelt sich hierbei um die Partyzone mit dem internationalsten Publikum und die Sperrstunde ist etwa um 5 Uhr morgens.

Playa de Poniente

Auch Strand der aufgehender Sonne genannt. Mit einer Länge von 4 km und einer Breite von 100 m ist dies der größte Strand von Benidorm. Der Strand ist weniger besucht als der Playa de Levante und wird vorwiegend von Spaniern genutzt.

Pequeña Costa Mágica - "Kleine Zauberküste“ in Polop

Pequeña Costa Mágica – „Kleine Zauberküste“ in Polop

Nur 10 km von Benidorm entfernt gelangt ihr zu Polop de la Marina. Auf 700 Quadratmetern Ausstellungsfläche und 6 verschiedenen Themenbereichen könnt ihr dort das künstlerische Werk von Antonio Marco bewundern.
Antonio Marco definiert sich selber als Kunsthandwerker, Miniaturbauer und Sammler der seinen Beruf mit Liebe und Leidenschaft und stets strebend nach Perfektion und Schönheit ausübt und dem klar ist, dass Eile bloß ein Zeitverlust ist. Die Leute sagen er hätte Engelshände, aber was sie nicht wissen ist, dass er seine Arbeit nicht mit Händen, sondern mit Herz und Seele, mit unendlicher Liebe und tiefer Zuneigung macht. Er ersetzt „Arbeit“ durch das „Spiel“ und das Ergebnis ist faszinierend – voll von Zauber, Schönheit und Originalität.
Er benutzt edle Materialien wie Stein, Ziegel, Backstein, Holz, Eisen, Keramik, Porzellan und Glas. Es ist eine Arbeit die einzigartig auf der Welt ist. 67 Jahre Arbeitserfahrung in der Anfertigung von Miniaturen in Maßstab 1:12  – Sie werden sich in seine Arbeit verlieben.
Tipp: Besucht doch das Lädchen ein paar Meter von dem Museum entfernt, neben kleinen Souvenirs könnt ihr dort leckere spanische Köstlichkeiten verköstigen und direkt mitnehmen.
Adresse:
Carrer de la PilaricaPolop, Spanien
Parkmöglichkeiten findet ihr in unmittelbarer Nähe.
Öffnungszeiten:
Vormittags von 10:00 bis 13:30 Uhr | Nachmittags von 16:00 bis 19:00 Uhr
Sonntags geschlossen
Eintritt Museum:
Erwachsene 6 € | Gruppen 4 € | Kinder (5 bis 10 Jahre) 3 €
Chocolates Pérez Villajoyosa

Chocolates Pérez in Villajoyosa

Chocolates Pérez blicken blickt auf eine 100-jährige Geschichte zurück. Bereits in der vierten Generation der Familie Perez wird die Tradition weiter geführt. In der kleinen Stadt Villajoyosa schreibt ein kleines familiäres Unternehmen Geschichte. Seit 1892 ist Pérez ein Unternehmen das handgefertigte Schokolade herstellt und verkauft. 
Am Anfang gab es in Villajoyosa mehr als 30 Schokoladenhersteller die im Laufe der Zeit verschwanden. Heute sind es nur noch drei. Nur ein Unternehmen in der kleinen Stadt hat es mit viel Aufwand geschafft diese Familientradition aufrechtzuerhalten.
Einen kleinen Einblick in die Herstellung der Schokolade bekommt ihr direkt vor Ort. In dem kleinen Lädchen direkt an der Produktion könnt ihr nach Herzenslust Eure Lieblings-Schokolade käuflich erwerben.
Adresse:
HEREDEROS DE GASPAR PÉREZ, S.L.
Partida Mediases, 1 • Apdo. de correos 6
03.570 Villajoyosa (Alicante)
Parkmöglichkeiten vor dem Haus
Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag: 09:30 – 13:30 • 17:00 – 19:00 | Samstag: 09:30 – 13:30

Sehenswerte Costa Blanca

Die Costa Blanca bietet fantastische Strände, urige Dörfer, Sonnenschein und die tollsten Strände. Ich liebe den Urlaub dort. Mindestens einmal im Jahr an die Costa Blanca ist zu Tradition für mich geworden und jedes Mal freue ich mich auf Neue. Einfach mal abschalten, entspannen und die Zeit genießen, ob alleine oder mit Kindern. Diese Jahr habe ich die Zeit für mich genutzt und habe von der Umgebung vieles gesehen. Also seit gespannt, was ich euch zu berichten habe und wenn ihr mal dort in der Gegend seid, dann schreibt doch gerne eure Erfahrungen & Tipps dazu.

 

 

günstige hotels online finden und sparen

Günstige Hotels online buchen!

[Werbung]  Finde das ideale Hotel für Deine Reise. Vergleiche die Preise, finde das günstige Hotel für Deinen Urlaub und spare!

Weil die Unterkunft bei der Wahl eine große Rolle spielt wird die für die Reise immer wichtiger. Vergleiche Hotels und Unterkünfte bei unseren Partner und buche das perfekte Hotel für Dein Aufenthalt. Du suchst noch einen billigen Flug, schau doch einfach mal bei unseren Airline Partner vorbei, dort findest Du garantiert den besten Flug für Deine Reise. Wie wär’s mit einer Abholung vom Flughafen – kein Problem, auch das kannst Du bequem vom Sofa sofort buchen – na dann, kann’s ja losgehen!